· 

HikVision ACU Sense

Hikvision bringt die innovativen Technologien “AcuSense” und “ColorVu” in den Analog-Bereich

Hikvision liefert KI über den AcuSense Turbo DVR (eine Weltneuheit!) und brillante Bilder Tag und Nacht, über die ColorVu Turbo Kameras.
 
Die AcuSense Technologie basiert auf Hikvision’s Deep Learning Algorithmus, welcher im letzten Jahr zuerst in IP Produkten Anwendung fand. Deep Learning Algorithmen gehen gegenüber herkömmlichen intelligenten Algorithmen, welche nur oberflächlich arbeiten, viel tiefer.  Dazu gehört auch das Erlernen von Merkmalen, die eine erstaunlich akkurate und konsistente Video-Inhalts-Analyse (video content analytics, VCA) ermöglicht.
 
Mit AcuSense ist es möglich, menschliche Körper und Fahrzeuge unter einer Vielzahl anderer Objekte herauszufiltern. Nicht nur, dass das Eindringen von Menschen und Fahrzeugen erkannt werden kann, weiterhin können so auch Fehlalarme ausgefiltert werden, welche sonst von ungefährlichen, sich bewegenden Objekten ausgelöst worden wären.
 
Diese Technologie beinhaltet weiterhin eine leistungsstarke und schnelle Suchfunktion, welche Aufnahmen analysiert und alle Personen oder Fahrzeuge herausfiltert, welche mit einer Vergleichsaufnahme in Verbindung steht. So kann beispielsweise schnell nach Zielen gesucht werden, da das System Personen- und Fahrzeugdaten aus der Zuspielung entnehmen kann. Diese aufregenden Funktionen machen den DVR mächtiger und zuverlässiger als je zuvor.
 
Während AcuSense das Gehirn des Systems darstellt – die passenden Augen liefern die ColorVu Kameras, mit einem fortschrittlichen F 1.0- Objektiv, welches mehr Licht einlässt und so hellere Bilder und eine ausgeglichene Belichtung möglich macht. Unter der Zuhilfenahme einer hohen Sensibilität in extrem dunkler Umgebung kann die Kamera plastische, farbenfrohe Bilder bereitstellen, Tag und Nacht, in nahezu 90% aller Szenarien. Nicht nur das, mit der zusätzlichen, warmen Beleuchtung und einer Anti-Glare Diffusions-Linse wird die Farbigkeit der Bilder auch in extrem dunkler Umgebung sichergestellt.
 
Diese Technologien werden sich für die Installateure als sehr praktisch erweisen. Ältere Systeme können nun einfach um diese intelligenten Fähigkeiten ergänzt werden, indem einälterer DVR mit dem AcuSense-Modell ersetzt wird. Hierbei überzeugt nicht nur die einfache Handhabe, sondern ebenfalls die Ersparnis an Arbeitskraft und Finanzen.
 
„Wir haben den Mehrwert des Deep Learning in IP-Lösungen bereits mehrfach unter Beweis gestellt – der nächste Schritt ist nun, diese innovative Technologie auch Nutzern analoger Systeme zur Verfügung zu stellen.“, sagt Peter Guan, Channel und Marketing Direktor bei Hikvision Europe. „Erstmalig hat die Überwachungsbranche solch farbenfrohe Videoaufnahmen in dieser Qualität zu Gesicht bekommen – und das Tag und Nacht. Wir gehen davon aus, dass dies einen gewaltigen Eindruck am analogen Markt hinterlässt.“